NEU: Technik & IT-Hotline: +49 (0) 9131 | 77 77-60

IT-Infrastruktur

Die IT-Infrastruktur eines jeden Unternehmens muss zu den Anforderungen und Bedürfnissen des Geschäfts passen und nicht umgekehrt. Egal, ob sich verändernde Geschäftsprozesse, flexible Arbeitsplätze, Cloud-Services oder große zu verarbeitende Datenmengen – die IT-Infrastruktur ist die Basis eines modernen Unternehmens und die Gründe für deren Optimierung so vielfältig, wie die Unternehmen selbst.
Damit Ihre IT-Landschaft optimal zu Ihrem Business passt, benötigen Sie die professionelle Unterstützung durch einen erfahrenen Dienstleister. Unsere Experten von der MOTVA helfen Ihnen gerne weiter – ganzheitlich orientiert und in Ihrem Sinne mitdenkend.
Erfahren Sie beispielsweise, welche Kostenvorteile die Miete von Servern, Software und Geräten haben kann, welche Komponenten Ihre Infrastruktur noch effizienter und sicherer machen und wie ein automatisiertes Mobile Device Management Ihnen volle Kontrolle und Stabilität bietet.

Die historisch gewachsene IT-Infrastruktur kann oft nicht mit den Anforderungen mithalten. Eine Analyse durch unsere Experten zeigt, wie Sie die IT-Landschaft in ihrem Unternehmen ressourcensparend modernisieren können. Schnelligkeit, Effizienz und Sicherheit stehen dabei im Fokus. Eine über die Jahre gewachsene IT-Landschaft wird irgendwann an ihre (technischen) Grenzen stoßen. Es muss nicht immer ein kompletter (Neu-)Aufbau der Infrastruktur sein. Allein die Optimierung der  vorhandenen Umgebung kann den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringen. Prozesse werden schneller, effizienter und kostengünstiger abgebildet. Eine andere Maßnahme zur IT-Infrastrukturoptimierung kann die Miete von Arbeitsplätzen sein. Sie erhalten die aktuellste Hard- und Software, vermeiden dadurch satte Investitionsspitzen und haften nicht bei etwaigen Schäden. Sollten Sie doch lieber selbst kaufen, helfen Ihnen unsere Experten ebenfalls gern weiter. Wir beraten Sie herstellerunabhängig zu den optimalen Produkten für Ihren Bedarf und übernehmen gerne den gesamten Einkauf – von der Bestellung bis zur Implementierung.